Es besitzt 290 PS bei 16 Tonnen Gesamtgewicht. Es ist multifunktional einsetzbar und wird zwei alte Einsatzfahrzeuge der Alsdorfer Wehr ersetzen. Mittlerweile ist es im Alsdorfer Fahrzeugdesign foliert und sollte die Abnahme planmäßig verlaufen, dann könnte die Neubeschaffung bereits nächste Woche von seinem derzeitigen Standort nach Alsdorf überführt werden. 
 
Weitere exklusive 360° Bilder von der finalen Folierung und der Beladung sowie weitere Fahrzeugdaten folgen in den kommenden Tagen. Die offizielle Fahrzeugvorstellung wird nach derzeitigen Planungen erst im kommenden Jahr gemeinsam mit einem zweiten neuen Fahrzeug erfolgen. Dann wird das mitunter größte Einsatzfahrzeug auf unserer Feuer- und Rettungswache durch einen Nachfolger ersetzt. Diese Tipps lassen erahnen, welche zwei Fahrzeuge gemeint sind.